Marokko lockert die Regeln für marokkanische Reisende, aber der Urlaub steht noch bevor

Marokkaner, die im Ausland gestrandet sind, können unter bestimmten Bedingungen wieder nach Marokko zurückkehren. Niederländisch-Marokkanern ist es weiterhin untersagt, das Land für Ferien oder Familienbesuche zu besuchen.

Die vier Bedingungen sind: ein negativer PCR-Test vor weniger als 48 Stunden, eine Zustimmungserklärung des Innenministeriums zum Verlassen des marokkanischen Territoriums, eine Ehrenerklärung, die gemäß den Regeln durchgeführt wurde, und ein Zahlungsnachweis. Von der Regierung ernanntes Hotel. Trotzdem Vier Dokumente Marokkaner können in ihr Land zurückkehren.

Diese Änderung richtet sich an Marokkaner, die in Marokko leben, arbeiten oder zu einer Beerdigung gehen müssen. Samira Jdir, Marokkos Korrespondentin, sagt: “Ein Feiertag für die niederländischen Marokkaner zu feiern, kommt immer noch nicht in Frage.” “Die Regierung will das Reiseverbot für die Niederlande noch nicht aufheben.”

Es gibt nicht viele Infektionen

Einige Menschen versuchen, über ein anderes Land wie Tunesien oder Dubai in das Land einzureisen. “Aber es muss nicht sein, also gehen Sie ein großes Risiko ein, wenn Sie es so versuchen”, sagt Jadeer. Zu diesem Zweck wird auch auf der Website der nationalen Regierung in Travel Advice for Morocco erwähnt gewarnt.

In Marokko wurde seit dem 19. März letzten Jahres ein “Ausnahmezustand” verhängt. Dieser Ausnahmezustand wurde nicht weniger als 14 Mal verlängert, um der Regierung einen rechtlichen Rahmen zu bieten, um außergewöhnliche Maßnahmen im Kampf gegen Covid-19 zu ergreifen, z. B. die Schließung von Stadtteilen oder Städten, die Verhängung von Reiseverboten oder den Einsatz des Militärs.

Laut Jadir sind die Verschmutzungszahlen nicht einmal alarmierend. “Laut dem Gesundheitsministerium gibt es ungefähr 300 Infektionen pro Tag. Dies ist winzig für ein Land mit 36 ​​Millionen Einwohnern, obwohl es möglicherweise daran liegt, dass nicht viele Tests durchgeführt werden.”

READ  Je genauer Sie die Zeit messen, desto schneller stirbt das Universum

Ein bisschen Entspannung

Der Ausnahmezustand, der am Montag, dem 10. Mai, enden sollte, wurde kürzlich bis zum 10. Juni verlängert. Die Ausgangssperre bleibt vorerst in Kraft, wird jedoch voraussichtlich später nach dem Ramadan (12. Mai) beginnen: nicht um 20 Uhr, sondern um 23 Uhr.

Derzeit ist Marokko noch für viele Reisende geschlossen und wir suchen nach einer einfachen Entspannung. Das Flugverbot wurde auf 41 Länder gegenüber 54 Ländern bis vor kurzem reduziert.

Ab dem 21. Mai werden Direktflüge von den Niederlanden nach Marokko unter bestimmten Bedingungen wieder aufgenommen. “Diese Reisenden müssen noch in Marokko leben, arbeiten oder an einer Beerdigung teilnehmen”, sagt Jadir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.