Max Verstappen über seine Zukunft: “Wenn es so weitergeht, mach dir keine Sorgen um Red Bull”

Die Zukunft von Max Verstappen ist immer ein Thema, das an jedem Grand-Prix-Wochenende wieder in den Ring zurückkehrt. Selbst in der Wintersaison, wenn in der Formel 1 sehr wenig passiert, wird dies häufig diskutiert. Dies war auch im vergangenen Winter der Fall, da Lewis Hamilton lange gebraucht hat, um einen neuen Einjahresvertrag mit Mercedes zu unterschreiben.

Der 23-jährige Niederländer ist in der Regel direkt mit der deutschen Mannschaft verwandt. Wenn nicht wegen vertraglicher Probleme mit Mercedes-Fahrern, dann wegen ihrer Unfähigkeit, mit Red Bull um Siege und Meisterschaften zu kämpfen.

Das Hauptthema selbst lässt sich jedoch nicht von Spekulationen leiten und sagt, dass er sich bei Red Bull gut fühlt. Verstappen schreibt auch klare Argumente, warum er bleiben wollte. Letzten Freitag sagte er unter anderem GPToday.net: “Ich bin nicht jemand, der sich leicht ablenken lässt, wenn ich über meine Zukunft spreche. Es läuft gut und ich fühle mich gut im Team. Wir werden sehen, was in Zukunft passiert, aber jetzt freue ich mich auf die Rennen. Dieses Jahr gewinnen. “

Mach dir keine Sorgen um Red Bull

Der große Mann in Red Bull, der für die Erhaltung des Holländers verantwortlich ist, ist Helmut Marco. Solange die Dinge gut laufen, wird Verstappen bleiben, schlägt er vor: „Wenn die Dinge bleiben und so bleiben, wie sie sind, mach dir keine Sorgen, Helmut Marko. Vergiss nicht, dass ich schon so lange bei Red Bull bin kenne die Leute dort und liebe sie alle. “

READ  You do not need to contact the New York Unemployment Bureau for an additional $ 300; When the benefits start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.