Melania ist das wahre Gesicht von Trump

Auf der Seite des US-Präsidenten wirkte Melania Trump oft unglücklich und verletzte viele im Publikum. Aber die Idee ihrer seltenen öffentlichen Auftritte täuscht. Ein Video zeigt, wie das funktionieren soll.

Eine kleine Szene hat kürzlich eine Gerüchteküche über die Hochzeit des ehemaligen Präsidentenpaares entzündet: Donald Trump kommt nach Joe Bidens Amtseinführung in Florida an. Sein Luxusanwesen Mar-e-Lago befindet sich in Palm Beach. Frau Melania ist auch da. Aber sie ist es leid, mit ihrem Mann in der Öffentlichkeit aufzutreten. Wenn Trump vor Fotografen posiert, geht sie so. Sie können verwandte Beiträge finden Hier.

Das Ehepaar soll seit langem einen Deal zur Trennung von Melania abgeschlossen haben, sobald Trump nicht mehr Präsident ist. Die ehemalige “First Lady” trat meist im Schatten der politisch aktiven und oft sichtbaren Stieftochter Ivanka auf. Außerdem soll er den Ehevertrag zwischen ihm und dem 78-Jährigen neu ausgehandelt haben.

Ist der Deal wirklich anders?

In dem Buch “The Art of Her Deal” vom Anfang des letzten Sommers beschreibt die Journalistin der “Washington Post”, Mary Jordan, wie die ehemalige First Lady tatsächlich zum Ticken gebracht wurde. Gibt es eine Vereinbarung zwischen Trump-Anhängern? Hatte Melania mindestens vier Jahre lang die Präsidentschaft ihres Mannes inne? In seinem Buch widerspricht der Autor der öffentlichen Meinung über Melania Trump und malt ein anderes Bild des 50 Jahre alten ehemaligen Modells.

Laut dem amerikanischen Journalisten und Schriftsteller ist Melania keine “gutherzige Prinzessin”, wie der Deal und das Zusammenleben zwischen ihm und Donald Trump wirklich sein sollten, und Sie können Melanias aufregendste Szenen im obigen Video sehen. Dort finden Sie auch den Beitrag Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.