Musikwissenschaftsfestival

Mit Eric Sheerder und Yvonne

Die Universität der Niederlande bringt die besten Gelehrten und Typhoon nach Paradiso und präsentiert: The Science of Music.

Ein festlicher Abend, an dem Wissenschaft und Musik in einem niederländischen Poptempel verschmelzen. Am Montag, 6. September, halten 5 führende Wissenschaftler einen Vortrag über die Wissenschaft hinter der Musik. Warum bekommt man Schüttelfrost von der Musik? Wie zerbrichst du mit deiner Stimme Glas? Was macht einen Hit aus? Warum kann dein Freund nicht tanzen? Und warum machen Lowlands Sie zu einem besseren Menschen? Fünf der führenden Musikwissenschaftler, darunter der Neuropsychologe Eric Shearder, der mit dem Special Guest Typhoon erforscht, warum Musik einen so berühren kann.

Aktualisieren: The Science of Music ist ausverkauft, aber wir können Freikarten für diesen musikalischen Abend verschenken. Möchten Sie am Montag, den 6. September, mit einem Freund dort sein? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und sagen Sie uns, warum Sie dabei sein möchten.

das Programm

Warum bekommt man manchmal Schüttelfrost von der Musik?
– Geschrieben von Prof. Dr. Eric Scherder, Neuropsychologe, VU Universität Amsterdam und Typhon

Wie zerbrichst du mit deiner Stimme Glas?
– Geschrieben von Dr. Gideon Kocock, Physiker, Universität Maastricht

Warum kann mein Partner den Beat nicht fühlen?
– DR. Fleur Bohr, Kognitive Neurowissenschaftlerin, Universität Amsterdam

Werden Sie ein besserer Mensch, indem Sie in die Lowlands gehen?
– DR. Floris Means, Kulturhistoriker, Radboud University Nijmegen

Was macht einen Hit aus?
– Dr. Ashley Burgoyne, Computermusikerin, Universität Amsterdam

READ  Eine einmalige Chance für Europa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.