“Nach England, Deutschland und den Vereinigten Staaten fordert Israel Lokadia”

14:16 – Jürgen Lokadia kann sein Leben in Israel fortsetzen. McCabe befindet sich in Gesprächen mit Tel Aviv Brighton & Hove Albion über eine (vorübergehende) Übernahme des 27-jährigen Angriffs, schreibt der Israeli Spiel 5. Der englische Verein vermietet derzeit Locadia an den US FC Cincinnati.


Dies ist das zweite Mal in kurzer Zeit, dass Logadias Name erwähnt wurde. Der frühere PSV-Angriff wurde kürzlich auf den FC Emmen übertragen. Der ERTVC-Endspieler zeigte ernsthaftes Interesse und wollte nicht zu Lokedia Ode Myrdiz wechseln, aber der Agent des Angreifers stoppte die Übertragung.

Locadia wechselte 2018 von PSV zu Brighton & Hove Albion. Während seiner ersten achtzehn Monate im englischen Dienst konnte er sich nicht überzeugen, danach zog er 1899 auf Mietbasis nach Hoffenheim. Nach einer halben Saison in Deutschland wechselte der Stürmer vor einem Jahr zum FC Cincinnati.

Maccabi Tel Aviv, der sich für Lokadia interessiert, ist Zweiter im israelischen Turnier. Der israelische Börsenmarkt bleibt bis zum 12. Februar geöffnet.

READ  Deutschland beginnt mit dem Testen mit einem Grundeinkommen von 200 1.200 pro Monat | Geld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.