Neuer kostenloser Service, der unsichtbare Tracker aus E-Mails entfernt

das neue E-Mail-Schutz Es ist ein kostenloser E-Mail-Dienst, aber nicht wie Gmail oder Outlook. Benutzer erhalten die duck.com-Adresse, verwenden sie jedoch als Zwischenstopp für ihre aktuelle Adresse. An die Duck-Adresse gesendete E-Mails werden von allen unsichtbaren Trackern befreit und an den Empfänger weitergeleitet. Oben in der E-Mail finden Sie die Anzahl der entfernten Tracker.

Datenprofile

Mit unsichtbaren Trackern können Werbetreibende sehen, wann E-Mails geöffnet werden, wo sich der Leser gerade befindet und auf welchem ​​Gerät die Nachricht geöffnet wird. Diese Informationen werden für Benutzer in einer umfassenderen Datendatei gespeichert, die umso wertvoller ist, je mehr Informationen sie enthält.

kann enthalten 70 Prozent der Newsletter versteckte Tracker.

Newsletter und Spam

DuckDuckGo hat sich für diese Methode mit einer verschachtelten Adresse entschieden, weil viele Leute nicht zu einem völlig neuen Mail-Dienst wechseln möchten. Die Duck-Adresse darf beispielsweise nur in Newslettern und anderen Stellen verwendet werden, an denen Empfänger beispielsweise Spam erwarten.

Der Dienst bietet auch die Möglichkeit, Wegwerfadressen zu erstellen. Wenn Benutzer einige Newsletter satt haben, können sie diese Adresse blockieren und loswerden. Diese Datenschutzfunktion ist auch in Apples iOS 14 enthalten, wenn Benutzer irgendwo von einem Apple-Gerät aus ein neues Konto erstellen.

Flexibler

DuckDuckGo gibt an, dass seine Lösung für Benutzer flexibler ist, da sie sowohl auf Android, Windows als auch auf iOS funktioniert. Apple kommt iOS 15 Mit einer integrierten Methode werden auch Tracker aus den E-Mails der Benutzer entfernt, diese Funktion funktioniert jedoch nur mit Apple-Geräten.

Der E-Mail-Dienst DuckDuckGo wird als offener Betatest bereitgestellt. Benutzer, die teilnehmen möchten, können sich über die DuckDuckGo-App auf Android oder iOS anmelden. In den Einstellungen dieser Anwendung gibt es eine neue Schaltfläche “E-Mail-Schutz” oder “E-Mail-Autofill”. Mit dieser Schaltfläche können sich Benutzer in die Warteliste eintragen.

READ  Neuer Bestand an PlayStation 5-Konsolen in den Niederlanden, aber erneut ein schuldiger Einzelhändler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.