Orange mit einer besonderen Botschaft an das Stadion in Katar: “Fußball unterstützt Veränderungen”

Die niederländische Nationalmannschaft gab vor einem Duell mit Lettland eine Erklärung zu den Menschenrechten in Katar ab. Der Satz “Fußball unterstützt Veränderung” stand auf den Trikots, auf denen Orange das Stadion betrat. Kapitän Jorginho Wijnaldum trug einen schwarzen Gürtel mit demselben Text.

“Die Band um deinen Arm bedeutet wirklich etwas im Fußball. Du führst deine Mannschaft; in deinem Verein, in Bezug auf dein Land, wirst du angeschaut. Das Armband im Fußball hat immer eine Wirkung. Meistens, wenn wir traurig sind, aber auch wenn Wir wollen etwas sagen. Für Freiheit und Toleranz. Und Inklusivität hat Verbindungen. Wenn wir müssen, wenn wir denken, dass etwas unmöglich ist oder es anders gemacht werden sollte. Fußball unterstützt Veränderungen auch in Katar “, so KNVB

Der Fußballverband hofft, dass bald viele Länder nachziehen werden, damit das Geschäft an Fahrt gewinnen kann. Dänemark wird dies am Sonntag im Spiel gegen Moldawien tun.

Zuhause arbeiten

Die Niederlande spielten am Samstag ihr zweites WM-Qualifikationsspiel in der Johan Cruyff Arena. In Bezug auf die Niederlage gegen die Türkei (4: 2) wurden keine Maßnahmen ergriffen.

“Wir haben das auch vor dem ersten Spiel besprochen”, sagte der Nationalspieler Matthijs de Ligt auf der orangefarbenen Pressekonferenz am Freitag, als die Spieler beschlossen, in Istanbul nichts zu unternehmen. “Es ist eine schwierige Situation. Am Ende haben wir diese Entscheidung getroffen, dies jetzt in diesem Heimspiel zu tun.”

Der in Orange geborene internationale Matthias de Ligt gab am Freitag bekannt, dass die niederländische Nationalmannschaft eine Erklärung zur Menschenrechtssituation in Katar abgeben wird:

READ  La Mirada restaurant owner sues ex-employee over Yelp's remarks - NBC Los Angeles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.