Passagiere, die vollständig geimpft wurden, dürfen nach Surinam einreisen

Die zweite Gruppe von Rückkehrern aus den Niederlanden kehrt heute nach Suriname zurück
DATEIFOTO: Passagiere fahren in Schiphol nach Suriname.


Wir begrüßen Reisende, die nach Suriname wollen und bereits zwei Wochen nach dem letzten Schuss in Suriname vollständig geimpft wurden. Sie müssen auch nicht isoliert werden. Das bestätigte Surinams Außenminister Albert Ramdin bei einer Pressekonferenz am Samstag.

die Skala Es wurde bereits am Freitag bekannt gegeben: Personen, die vollständig geimpft sind, benötigen keine Reiseerlaubnis nach Surinam und sind nicht zur Quarantänepflicht verpflichtet.

Fluggesellschaften erlegen Personen, die vollständig geimpft sind, keine Beschränkungen auf, sind jedoch zur Überwachung und Durchsetzung verpflichtet. Notwendige Unterlagen hierfür sind der Nachweis einer vollständigen Impfung, negative PCR und gültige Reisedokumente.

Diese neue Regel könnte zu mehr Flügen und mehr Einnahmen für Suriname führen.

Personen, die nicht geimpft wurden oder nur eine Injektion erhalten haben, sind willkommen, wenn sie diese erhalten haben Erlaubnis der Regierung von Surinam Sie müssen in das Land reisen. Sie erhalten diese Erlaubnis, wenn sie in Surinam ansässig sind oder aufgrund ihres Berufes unverzichtbar sind. Sie unterliegen bei ihrer Ankunft in Suriname einer siebentägigen Quarantänepflicht.

Für vollständig geimpfte Personen, die aus Surinam einreisen möchten, sind die Fluggesellschaften und die Zielgruppe an die Regeln des Reiselandes gebunden.

Siehe auch:

READ  Troy officials support the police chief who attended a rally in Washington

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.