Penelox-Champion Hardock geht zum Carrera Cup für Deutschland

Der neue Carrera Cup Penelope-Champion Lock Hardock wird in der kommenden Saison den deutschen Porsche Carrera Cup fahren. Der 18-jährige Niederländer tritt dem Black Balkan Racing Team bei. Der Saisonstart ist am 29. April bei Spa-Francorcomps.

Zwei Jahre nach dem Porsche Carrera Cup in Penelux steigt Lockhardt nun in den Porsche Carrera Cup Deutschland ein. Der Niederländer ist sehr zufrieden mit dem Wechsel und hat ein sehr hohes Ziel: “Das Team wechselt jetzt zu den Porsche, und es ist meine Aufgabe, dem Team zum Titel zu verhelfen.”

Sechzehn Rennen in acht Runden

Im kommenden Jahr sollen weniger als 16 Rennen in acht verschiedenen Runden ausgetragen werden. Es soll am 29. April und 1. Mai bei den Spa-FrancoComps starten. Zwei Wochen später finden zwei Rennen zur Asherleben-Runde statt. Der Porsche Carrera Cup wird auch den bekannten Red Bull Ring und Monza in Deutschland besuchen. John Ward ist für den 20. und 22. August geplant.

Lesen Sie auch: Lockhardt neuer Champion Porsche Carrera Cup Penelox

Lesen Sie auch: Video Neue animierte Szenen: Das Oval rettet das Leben von CrossGene


Vorheriger ArtikelDas Video zeigt die neue Animation: Der Heiligenschein rettete Crosgen das Leben
Nächster ArtikelF1 auf dem Tisch: Kennen Sie den Testfahrer Aston Martin?

READ  Deutscher Bewegungspreis für digitalisiertes Hamburg S-Pan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.