Porsche kreiert den Soundtrack für Ihre Reise

Sound ist ein wichtiger Teil des Autoerlebnisses. Da Elektroautos kaum Geräusche machen, suchen Autohersteller nach etwas zusätzlichem Know-how. Porsche und Soundtrack My Life versuchen, mit ihrer eigenen Musik genau das zu erreichen.

Soundtrack zu meinem Leben

Jeder Autoenthusiast weiß, wie süß es ist: genau dieses “Dip” von Musik, wenn die Ampel auf Grün schaltet, oder Musik, die sich verstärkt, wenn Ihr Vorgänger zur Seite fährt und sich eine leere linke Spur offenbart. Sie treten aufs Gaspedal und die Musik passt perfekt zum Sound des Motors. Magischer Augenblick.

So ungefähr hält Porsche das mit dem Soundtrack My Life. Dies zeigte sich, als das neue Infotainment-System PCM 6.0 von Porsche enthüllt wurde. Der Soundtrack My Life befindet sich noch in der Beta-Phase und wird derzeit von Porsche getestet. Porsche arbeitet dabei mit einem deutschen Komponisten aus Los Angeles zusammen, der zufällig etwas Ähnliches entworfen hat, was Porsche im Sinn hatte.

Porsche Soundtrack My Life ist eine für dieses Projekt vorab aufgenommene Musik, die je nach Fahrweise im Auto komponiert wird. Somit ist die Musik nie gleich und die Klänge variieren je nach Geschwindigkeit und Fahreigenschaften. Wenn Sie langsam fahren, wird die Musik immer wellenförmig. Gibt man Vollgas, explodiert die Musik in einer blumigen Symphonie. Sie sollten das Gefühl haben, in einem Film zu fahren.

Porsche-Armaturenbrett

Erfahrung

Porsche will auch den Standort des Autos wichtig machen. Aus diesem Grund sollte eine Fahrt durch die wunderschöne Natur anders aussehen als der tägliche Weg zur Arbeit (erinnern Sie sich daran, wann Sie zur Arbeit fahren mussten?). Bestimmte Musik ist dann nur in bestimmten Teilen der Welt verfügbar. Porsche sprach sogar davon, den Fahrer per App in Stimmung zu bringen, um die Musik dazu zu vertonen. Das klingt ein wenig beängstigend, als ob Sie nach einem Gespräch über schlechte Nachrichten bei der Arbeit auf ein deprimiert aussehendes Auto warten würden.

READ  Joan Rogers, Fred Rogers' widow, has died at the age of 92

Wann der Soundtrack My Life in Autos zu finden ist, hat Porsche noch nicht bekannt gegeben. Ob er tatsächlich ankommt, ist noch nicht einmal sicher: Es hängt davon ab, wie der Test durchgeführt wird. Wenn wir es schon sehen, nichtlinear Musik wird neben Radio und Rundfunk zu einer interessanten Option. Sicherlich für Elektroautos bringt es ein bisschen Erfahrung beim Fahren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.