PSV überholt den VVV-Venlo trotz mäßiger Leistung ohne großen Aufwand

Warten auf Datenschutzeinstellungen …

Warten auf Datenschutzeinstellungen …

Brabanter Rundfunk
Cody Gakpo erzielte sein sechstes Saisontor (Bild: ANP).

1/3 Van Ginkel und Jakpo nach VVV-PSV: “Vielleicht ein bisschen langweilig, ja”

Der PSV besiegte VVV-Venlo in einem nicht sehr spannenden Spiel mit 0: 2. Die Hauptaufgabe für den PSV war es, drei Punkte für den PSV zu holen, und es gelang ihm, aber die Eindhoven-Fans zu Hause würden die Leistung von Schmidts Team nicht wirklich genießen. Was sind die vier Dinge, die in Venlo auffallen?

Profil Willemse Profilbild
geschrieben von

Job Willems

1. Finden Sie Highlights
Das Duell zwischen PSV und VVV war eine bittere Pille für einen Fußballfan. Beim PSV gelang es nur wenigen Spielern, den Ball zu spielen, und aus Sicht der Qualität war der VVV bei weitem nicht in der Lage, es dem PSV Eindhoven wirklich schwer zu machen.

Teilweise aus diesem Grund schien der PSV es ein wenig zu glauben, aber was Schmidts Team bei De Koel auf den Teppich legte, war weit unterdurchschnittlich. Sie suchte nach den Höhepunkten der ersten Halbzeit, sehr streng und langweilig. Cody Gakpo erzielt früh 0: 1, aber das war’s.

2. PSV bringt nicht genug
Das PSV-Spiel war lange nicht sehr bekannt, aber das Team VV in Schmidt sah manchmal ohne Inspiration aus. Die Heimmannschaft versuchte, ihn mit fünf Männern im Rücken im Rücken zu halten, und der PSV bemühte sich, dorthin zu gelangen.

3. Schmidt gewährt Obispo ein Comeback
Etwas mehr als 80 Minuten später durfte Armando Obispo in Eindhoven auftreten. Der Verteidiger von Boxtel war die ganze Saison über verletzt und fit genug, um eine Weile zu spielen.

Als Schmidt Obispo das Comeback bescherte, konnte der deutsche Trainer Talenten wie Madwiki und Ihatarin nicht mehr Spielzeit geben. Sicherlich, nachdem das 0: 2-Spiel vorbei war und Schmidt dem Duo etwas Zeit zum Spielen geben konnte. Madwiki musste mit kleinen fünf Minuten auskommen. Sogar Ihattaren blieb während des gesamten Spiels auf der Bank. Es ist nicht klar, ob dies auf die Reaktion des PSV-Mittelfeldspielers nach seinem Tor gegen Heracles in der vergangenen Woche zurückzuführen ist.

Warten auf Datenschutzeinstellungen …

4. Hauptmission erfüllt
Dank der drei Zeiger rückte der PSV wieder auf den zweiten Platz vor und lässt Arizona aufgrund der Tordifferenz immer noch hinter sich. Letztendlich sollte der PSV Zweiter werden, danach werden nur noch Punkte gezählt, aber niemand wird mit einem guten Gespür dafür zurückblicken, wie es Eindhoven geht.

Die Hauptaufgabe bestand also darin, drei Punkte zu holen, aber der PSV schuldet den Fans zu Hause, zumindest ein wenig besseren Fußball zu zeigen. Insbesondere gegen einen defensiven Gegner wie den VVV muss die Ballgeschwindigkeit hoch sein und dies fehlte während des gesamten Spiels im PSV. Am Ende wird dieses Spiel bald vergessen sein, besonders wenn der PSV am Ende der Saison den zweiten Platz belegt.

Warten auf Datenschutzeinstellungen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.