Rockstar eröffnet die Suche nach Fanversionen von GTA 3 und GTA Vice City

Rockstar probiert wahrscheinlich zwei großartige Projekte für Offline-GTA-Fans aus. Das wurde erwartet, aber er ist immer noch eine Schande.

Rockstar Games hat beantragt, Fanversionen von GTA 3 und GTA Vice City offline zu veröffentlichen. Die Entwickler haben dies gemeldet (via Eurogamer).

Der Quellcode von Re und ReVC Games wurde kürzlich kostenlos auf der Github-Plattform veröffentlicht. Die Spiele wurden rückentwickelt – “gesiebt”, um zu sehen, wie der Code geschrieben wurde – und dann wurden verschiedene Verbesserungen hinzugefügt. Zum Beispiel Fehlerbehebungen, moderne Konsolenunterstützung, verbessertes HUD-Menü und verbesserte Effekte.

Mit dem Fan-Release-Quellcode können andere Mods mit weiteren Verbesserungen und Nischen für Plattformen wie den Nintendo Switch beginnen. Gestern stellte sich jedoch heraus, dass Take-Two Interactive und Rockstar die Spiele sind Offline Online Aufgrund von Urheberrechtsverletzungen.

gegen Eurogamer Der Projektmanager von ‘Aap’ sagte, er sei besorgt über mögliche Aktionen von Take-Two, obwohl behauptet wurde, dass Fan-Releases nur mit einer offiziellen Version des Spiels funktionieren.

Es ist nicht klar, ob das Projekt tatsächlich eingestellt wird.

READ  Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops: Ein Rückblick auf die zweite Staffel von Rusty Cunt Boat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.