Schadet übermäßige Hygiene dem Immunsystem?

Wir haben es alle schon einmal gehört: Ihre Kinderhände, Ihr Zuhause, alles darf etwas schmutziger sein, denn so trainieren Sie Ihr Immunsystem. Aber stimmt das? Laut neuer Forschung lautet die Antwort nein.

Schadet übermäßige Hygiene dem Immunsystem?

Einige neuere Ideen wurden zusammengestellt, um zu diesem Schluss zu kommen. Aber zuerst beweisen wir, dass wir ohne Mikroben nicht leben können. Sie sind auf uns und auf uns und wir brauchen sie wirklich. Das klingt ganz im Gegenteil von richtiger Hände- und Wohnungsreinigung. Es ist jedoch nicht.

Laut dieser Forschung sind die Mikroben, die Sie in einem modernen Zuhause finden – sprich: Mikroben, die nicht aus Holz, Stroh, Ton und Rosshaar bestehen – nicht diejenigen, die wir dringend brauchen. Du bekommst es größtenteils von deiner Mama und findest es in der Natur, aber nicht auf deiner Küchentheke. So können Sie diese Mikroben mit Zuversicht loswerden.

Aber was ist mit Allergien? Verstehst du es nicht richtig, wenn du es nicht mehr gewohnt bist? Dies wurde auch in dieser Studie widerlegt. Zwei verschiedene Studien zeigten, dass viele dieser allergischen Reaktionen auf das Waschmittel selbst und nicht auf einen Mangel an Mikroben zurückzuführen sein könnten. Bürsten: noch fein, das Bleichmittel einatmen oder das Baby auf den Arm sprühen: eher nein.

Und wie wäre es mit einem Training des Immunsystems, indem man hin und wieder krank wird? Besser als ein Impfstoff, oder? In dieser Studie sagen sie nein. Die meisten Impfstoffe schützen Sie nicht nur vor einer Krankheit. Es hilft auch bei der Funktion des Immunsystems im Allgemeinen.

READ  Die Nacht der europäischen Gelehrten kommt zum Forum Groningen

Addieren Sie diese Ergebnisse zusammen und Sie können laut diesen Forschern sagen: Wir sind nicht alle sehr sauber. Reinigen Sie die Bürste gut, machen Sie aber auch ab und zu einen Spaziergang in Ihrem Garten.

In diesem Audio können Sie den emeritierten Professor für medizinische Mikrobiologie Graham Rock vom University College London hören. Lesen Sie hier mehr über die Forschung: Sauber und gesund zu sein sollte die Immunität von Kindern nicht schwächen. Das Papier finden Sie hier: Mikrobielle Expositionen, die die Immunkontrolle unterstützen, stehen im Einklang mit der Zielhygiene النظافة.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.