Schalke hofft, dass Huntelaar seinen Rücktritt vom Fußball verzögern wird

16. April 2021 Schalke 04 hofft, dass Klas-Jan Huntelaar seine Fußballrente im nächsten Sommer um ein Jahr verschieben wird. Der traditionelle deutsche Verein steht vor dem Abstieg in die zweite Liga, wo der Stürmer seiner immensen Liebe zur Auferstehung helfen kann. Huntelaar gab zu Beginn dieser Saison als Spieler für Ajax bekannt, dass er seine Karriere nach dieser Saison beenden würde.


Schalke 04 lehnt dies ab. Vorstandsmitglied Peter Knabel spricht mit Fennec Media Group In der Hoffnung, länger für Huntelaar zu bleiben und Sead Kolasinac zurückzulassen. “Wir werden auf jeden Fall mit Class Jean ins Gespräch kommen. Was er als Fußballer zeigt und seine Persönlichkeit ist erstklassig.”

“Er wirkt sich auch sehr positiv auf andere Spieler aus. Wir wollen mit ihm weitermachen, ob es möglich ist oder nicht, hängt von vielen Dingen ab.” Huntelaar wechselte in der letzten Winterpause von Ajax zu Schalke 04. Der 37-jährige Stürmer hat bisher ein Tor in der deutschen Bundesliga erzielt, in der er in der Vergangenheit die Hauptrolle gespielt hat und zum Torschützenkönig geworden ist.

Die Ankunft von Huntelaar auf Schalke hat dem Verein definitiv keinen Schaden zugefügt. Trotz des Sieges des Vereins über den FC Augsburg am vergangenen Wochenende bleiben sie in den sicheren Bereichen immer noch zurück. Der Unterschied zur Nummer 16 Armenien Bielefeld beträgt dreizehn Punkte. Die Bundesliga hat noch sechs Spielrunden.

READ  Die europäischen Aktienmärkte sind in der Regel höher geschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.