Schweinezüchter fürchten die Schweinegrippe in Deutschland 1 Limburg

Die afrikanische Schweinegrippe wird wahrscheinlich irgendwann nach Limburg gelangen. Es wird behauptet, dass die Erzeugerorganisation Schweine (POVs) als Reaktion auf zunehmende Infektionen in Deutschland aufzieht.

Letzte Woche wurde in Deutschland eine tausendste afrikanische Schweinegrippeepidemie registriert. In Deutschland sind mittlerweile 1.067 Fälle bekannt.

Korruptionsbekämpfung
“Glücklicherweise treten diese Infektionen nur bei Wildschweinen auf, und kommerziell gehaltene Schweine sind derzeit harmlos”, sagte Mark Vosson, ein Mitglied des POV-Teams. Dennoch ist zusätzliches Bewusstsein erforderlich: “Wenn die afrikanische Schweinegrippe in Limburg auftritt, wird sie in den Niederlanden als betroffenes Gebiet eingestuft. Schweinefarmen haben schwerwiegende Folgen für den Fleischhandel. Länder wie China nehmen kein Fleisch Dies geschieht hauptsächlich aus wirtschaftlicher Sicht, nicht aus Sicherheitsgründen: “Menschen können sich nicht mit der afrikanischen Schweinegrippe infizieren”, sagte Wozniak.

Interaktion
Die Infektionen konzentrieren sich derzeit hauptsächlich auf die DDR. Dennoch betrachtet die Produzentenorganisation dies nicht als Remote-Show. “Wir wissen nicht, wo sich eines der Tiere befindet. Vor allem, inwieweit sie mit Menschen in anderen Gebieten verflochten sind. Es könnte einen Sprung machen.”

Menschliche Schuld
Darüber hinaus kann Umweltverschmutzung durch menschliche Aktivitäten verursacht werden. Wozniak: “Wenn zum Beispiel jemand Fleisch aus dem betroffenen Gebiet hierher wirft, kann dies zu Infektionen führen. Schweine können sich infizieren, indem sie es fangen.” Dies wurde 2019 in den belgischen Ardennen nachgewiesen, wo 827 Wildschweine infolge menschlicher Aktivitäten von der afrikanischen Schweinegrippe betroffen waren. Laut Wozniak wäre eine solche Infektion für ein Schwein tödlich: “Es ist fast sicher, dass sie daran sterben werden.”

Jagd als Ferienort
Vorbeugen ist also besser als heilen. “Da es noch keine Heilung für diese Krankheit gibt, besteht unsere Lösung in der Jagd. Wir müssen die Anzahl der Schweine auf eine kontrollierbare Anzahl reduzieren. Dies ist gut für die Gesundheit von Wildschweinen und die Gesundheit von kommerziell gezüchteten Schweinen.”

READ  Haupthauptstadt sind die Beziehungen zur Bundesregierung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.