Schwimmtrainer Verharen nimmt eine deutsche Herausforderung an

Deutschland hofft, mit Hilfe der Niederländer langfristig die feindlichen Zahlen international einholen zu können.

Verhaeren (52) war in der Vergangenheit auf kurzen Strecken mit Inge de Bruijn, Pieter van den Hoogenband und Ranomi Kromowidjojo erfolgreich. Arbeitete in den letzten Jahren in Australien. Der Deutsche Schwim-Verband (DSV) sah die Tatsache, dass er im vergangenen September nach Europa zurückgekehrt war, um seinen Söhnen das Aufwachsen in Brabant zu ermöglichen, als eine Gelegenheit, die Sie nicht verpassen möchten. Verhaeren wird an zwei Projekten arbeiten: einem neuen 50- bis 200-Meter-Geschäftsplan und der Talententwicklung.

Schön, in einer anderen Kultur zu arbeiten

„Aufgrund meiner Erfahrung funktioniert das gut für mich“, erklärt Verhaeren. Außerdem arbeite ich sehr gerne in einem anderen Land mit einer anderen Kultur. In diesen sechs Monaten kann ich Menschen in Deutschland beim Einstieg helfen. Diese Zeit ist zu kurz, um nachhaltige Änderungen vorzunehmen, aber vielleicht bleibe ich länger. Im Moment kenne ich die Situation in Deutschland nicht gut genug, um mich sofort auf vier Jahre festzulegen. “

Föderationstrainer Hannes Fitness nennt Verhaeren in einer Pressemitteilung des DSV “ohne Zweifel einen der bekanntesten Trainer unserer Zeit”. Es wird angenommen, dass die Ankunft der Niederländer ohnehin eine dauerhafte Wirkung haben wird. “Jede unserer zukünftigen Generationen wird von Verhaerens Rat und Input profitieren.”

Deutschland will wieder am Feind teilnehmen

Als Reaktion auf die rasante Entwicklung der Weltmeisterschaft in den letzten Jahren muss laut DSV eine neue Philosophie für Rennnummern entwickelt werden. Nationaltrainer Bernd Birkhan: “Wir wollen auch auf kurzen Strecken erfolgreich sein, wie wir es 2008 mit Britta Stephen getan haben. Deshalb freue ich mich auf die Ankunft eines erfolgreichen Mannes wie Jacco Verharen.”

Der neue Ansatz erfordert den Mut eines geschulten Personals, anders zu denken. Verhaeren sieht es als Vorteil von außen an. “Als Ausländer sind Sie nicht Teil der Kultur oder Geschichte. Es hat mir auch in Australien geholfen. Genau wie in der folgenden Zeit werde ich eine Führungsrolle mehr als technisch zufrieden haben. Es ist jedoch ein Merkmal, dass ich auch etwas weiß darüber, wie man mit Sprintgeschwindigkeit schwimmt. “”.

Lesen Sie auch:

Schwimmtrainer Jacco Verharien wählt für seine Familie: “Ich bin zufrieden, das Schwimmen in Australien zu verlassen.”

2020 war ein ereignisreiches Sportjahr. Trouw schaut zurück auf eine Kette. Heute ist Schwimmtrainer Jacco Verharien, der seine australischen Ambitionen für seine Familie aufgegeben hat.

READ  Winkelhorst verzichtete ohnehin auf Einbürgerung: "Die Übergabe des Passes hat mehr gebracht, als ich mir vorgestellt hatte" | Andere Sportarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.