Sports Short: Phoenix Suns zum ersten Mal seit 1993 im NBA-Finale | Sport

Bleiben Sie mit allen Sportnachrichten auf dem Laufenden. Für Fußball, Tennis, Ski, Motorsport, Radsport und Dart haben wir auf unserer Seite spezielle Seiten erstellt, auf denen die wichtigsten Dinge dieser Sportarten hervorgehoben werden. In diesem Abschnitt werden andere Nachrichten hauptsächlich im Sport Kort diskutiert.

Dressurreiter stehen beim CHIO in Rotterdam im Mittelpunkt

Es ist 13:22: Niederländische Dressurreiter übernahmen die Führung im Nationenpreis beim CHIO in Rotterdam. Im Grand Prix hatte das Team von Bundestrainer Alex van Selvut zwei Punkte Vorsprung auf Deutschland. Am Samstag stehen im Kralingse Bos das Grand Prix Special und Freeestyle to Music auf dem Programm.

Deutschlands sechsfache Olympiasiegerin Isabelle Wirth schnitt mit Weihegold (80,717%) am besten ab. Die Niederländer Hans-Peter Minderhood (Glock’s Dream Boy) und Edward Gall (Glock’s Total US) wurden mit 77174 bzw. 76717 Zweiter und Dritter. Die beiden anderen niederländischen Gruppen, Dinja van Liere mit Hermès und Marlies van Baalen mit Go Legend, wurden Fünfter (75413) und Sechster (74.696).

“Es geht in die richtige Richtung”, sagte Van Sylvhout, der nach dem CHIO seine Olympia-Auswahl bekannt geben wird. “Dieser Wettbewerb zeigt, dass wir es mit jungen Pferden zu tun haben und wir in Tokio im Moment etwas Glück haben müssen. Ich kann jetzt klar sehen, wer der Platz ist. Er nimmt jetzt Gestalt an. Ich denke, die Ankündigung des Team wird bald ein Ergebnis sein, mit dem jeder leben kann.“

Volleyballspielerin Dijkema wechselt den Verein in Russland

13.10 Uhr: Volleyballspielerin Laura Dijkema hat einen neuen Verein in der russischen Liga gefunden. Orange Distributor tauscht Nationalmeister Lokomotive Kaliningrad mit Leningradka FC aus Sankt Petersburg.

READ  Dressur bei Olympia live im TV und online

Der 31-Jährige spielte zuvor in Deutschland, der Türkei und Italien. Im vergangenen Jahr wechselte der Nationalspieler nach Russland. Anfang April holte sie mit Kaliningrad den ersten Meistertitel in der Vereinsgeschichte. Dijkima belegte mit Orange den vierten Platz bei den Olympischen Spielen in Rio 2016. Volleyballspieler qualifizierten sich nicht für die Spiele in Tokio.

Die Phoenix Suns erreichten zum ersten Mal seit 1993 das NBA-Finale

08:30 Uhr Die Basketballspieler von Phoenix Suns erreichten zum ersten Mal seit 1993 das NBA-Major-Finale. Angeführt vom 36-jährigen Chris Paul gewannen die Suns ihr sechstes Spiel gegen die Los Angeles Clippers in den 130-103 Western Conference Finals. Und so entschied das Phoenix-Team die beste aus sieben Serien (4-2).

Die Suns hätten das Spiel am Montag vor ihren heimischen Fans beenden können, verloren aber das fünfte Spiel mit 116:102. Im Staples Center in Los Angeles entschied Cheftrainer Monty Williams die Serie. Paul, der 41 Punkte erzielte, bekam endlich die Chance, seine Karriere mit einem Titel zu krönen. Der 36-jährige Amerikaner ist seit über fünfzehn Jahren NBA-Superstar, hat es aber nie bis ins Finale geschafft.

Die Phoenix Suns haben zuvor zweimal das NBA-Finale erreicht, verloren dann aber gegen die Boston Celtics (1976) und die Chicago Bulls (1993). Das Arizona-Team trifft nun auf die Atlanta Hawks oder die Milwaukee Bucks. Das Endergebnis der Eastern Conference lautet 2:2.

Newsletter Telesport

Täglich die wichtigsten Sportnachrichten, Ergebnisse, Analysen und Interviews.

Email Adresse ist nicht gültig. Bitte noch einmal ausfüllen.

Lesen Hier Unsere Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.