Star Wars im wirklichen Leben: Fliegender Rennwagen macht einen Testflug | Wissenschaft

Das Flugzeug scheint direkt aus Star Wars zu stammen: Der Airspeeder MK3 hat seinen ersten unbemannten Testflug absolviert. Ziel ist es, mit dem fliegenden Rennwagen Rennen effektiv zu organisieren. In diesem Jahr bleiben diese Flüge unbemannt, wobei der Pilot das Flugzeug aus der Ferne steuert. Aber im Jahr 2022 hofft das Unternehmen hinter Airspeeder, Piloten dazu zu bringen, tatsächlich in den Rennwagen zu steigen.


redaktionell



Quelle:
AP




READ  RIVM warnt vor der Verwendung von Johanniskraut in Tee und Nahrungsergänzungsmitteln Zur Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.