Starker ASR im profitablen AEX | Finanzielle Probleme

AEX verzeichnet ein Plus von 0,2% bei 783,15 Punkten. Midkap ist mit 1098,44 Punkten der höchste Chip.

In Asien ist der Nikkei um einen kleinen Prozentsatz gesunken, ebenso wie der Hangseng. Aber Shanghai macht einen Kursgewinn von 0,5%.

In New York sind die Terminkontrakte für die um 15.30 Uhr geöffneten Börsen leicht rot. Am Dienstag notierte der Dow Jones mit 35.366,26 Punkten etwas höher. Der Nasdaq stieg um 0,5%.

Der Euro verlor gegenüber dem Dollar 0,1% auf 1,1745 USD. Brent-Öl ist jetzt 70,20 Dollar pro Barrel billiger.

Der Risikoaufschlag für 10-jährige US-Staatsanleihen ist um 3 Basispunkte gesunken und wird bei 1,293 % gehandelt. Das deutsche Pendant stieg um 3 Basispunkte auf -0,474%. Die Zinsen in Italien sinken. Bitcoin ist mit 48.232 $ 0,3% günstiger.

Der Text wird unterhalb des Videos fortgesetzt.

Gläubige ASR (Ditzo und Europeesche Verzekeringen) 3% höher und an der Spitze des AEX. Es übertraf die Erwartungen für die ersten sechs Monate des Jahres mit starken Finanzergebnissen. Trotz der durch das Hochwasser in Limburg zu kompensierenden Schäden erwartet der ASR im Laufe des Jahres 2021 eine deutliche Steigerung der Ergebnisse.

beunruhigend Heineken 0,9% Gewinn. Arcelor Metall Der Boden bildet sich bei einem Kursverlust von 0,5%.

KendronDer Hersteller elektromagnetischer Komponenten verzeichnete im zweiten Quartal dank der starken Nachfrage aus dem Automobilsektor einen starken Umsatz- und Gewinnanstieg. In allen drei Unternehmensbereichen sieht der Konzern eine steigende Nachfrage.

Die Wirtschaft boomt, warum also nicht besser werden? Martin Visser diskutiert dies in seinem Podcast Eine Sache von Cent. Auch erhältlich über Apple-PodcastUnd Google-Podcast Anstellung Spotify:

Jeden Morgen kostenlos mehr relevante Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in Ihrem Postfach? Beteiligung Hier in einem!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.