Status-Update von Michael Schumacher: “Langsam aber sicher verbessern”

Noch ist der Zustand von Michael Schumacher in dichten Nebel gehüllt. Es scheint jedoch eine gewisse Hoffnung auf Besserung und vielleicht eine Rückkehr in den öffentlichen Raum zu geben, wie ein guter Freund Jean Todt, der derzeitige Präsident der FIA, andeutet.

Todd Schumacher: “Ich sehe Michael immer noch zweimal im Monat”Todd Schumacher kommt oft zu Besuch.Weiterlesen

Schumacher ist seit seinem Skiunfall im Dezember 2013 nicht mehr öffentlich aufgetreten. Wie die Formel-1-Legende funktioniert, ist nicht ganz klar. Die meisten Updates über seinen Gesundheitszustand sind vage, aber immer noch hoffnungsvoll. Schumacher ist lebendig und bei Bewusstsein, aber der Umfang seines Bewusstseins ist noch nicht ganz klar.

Auf jeden Fall gibt es Hoffnung am Horizont. Jean Todt, der derzeitige Präsident der FIA und ein enger Freund der Familie, sagte der deutschen Zeitung: Bild Schumachers Zustand verbessert sich “langsam aber sicher”. Ob der Deutsche damit jemals wieder in der Öffentlichkeit auftreten wird, ist fraglich. Todd fügt hinzu, dass Schumachers Frau Corinna die Familie immer noch am Leben hält. Dies deutet jedenfalls darauf hin, dass Schumacher sicher noch nicht auf den Beinen ist. Die Zeit wird zeigen wie es geht…

READ  Antwerpener Kunstwochenende: Tauchen Sie ein in die zeitgenössische Kunst - ein Tagesausflug - Reisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.