Taliban wollen die Evakuierung von Afghanen einstellen, Ausländer bekommen eine Woche

Die Taliban wollten Afghanen nicht mehr erlauben, zur Evakuierung zum Flughafen von Kabul zu gehen. Dies teilte Sprecher Zabihullah Mujahid auf einer Pressekonferenz mit. Die Straße zum Flughafen ist gesperrt. Ausländer dürfen weiterhin zum Flughafen, aber grundsätzlich soll die Evakuierung von Ausländern nach dem 31. August enden.

Die Taliban wollen also nicht mehr, dass Afghanen ins Ausland fliehen und fordern die USA auf, die Bürger nicht zur Ausreise zu bewegen. Das Land brauche vor allem gut ausgebildete Afghanen, sagte der Sprecher.

“Wenn sie nicht wollen, dass die Afghanen abreisen, können sie die Pässe überprüfen und nur Ausländer passieren lassen”, sagte die Reporterin Aletta Andrei im NPO-Radio 1. Ich habe für westliche Organisationen gearbeitet.

Die USA werden nicht mehr in Afghanistan bleiben

Der Sprecher bekräftigte, dass die Frist zum 31. August für die Evakuierungen nicht verlängert werde und dass ausländische Truppen danach verschwinden sollten. Die Taliban nannten es einen “klaren Verstoß”, wenn das ausländische Militär bis dahin das Land nicht verlassen würde. Mujahid sagt, Ausländer hätten genug Zeit, um Afghanistan zu verlassen.

US-Beamte haben internationalen Nachrichtenagenturen mitgeteilt, dass die USA nicht länger als Ende August bleiben wollen. Das berichtete auch Bundeskanzlerin Merkel nach Rücksprache mit den G7-Staaten. Damit entspricht Präsident Biden dem Rat des Pentagon, nicht länger zu bleiben. Es wurde jedoch betont, dass die Taliban bis dahin bei den Evakuierungsversuchen kooperieren sollten.

arbeitende Frau

Während der Pressekonferenz erkundigte sich eine Journalistin erneut nach der Haltung der Taliban zu berufstätigen Frauen. Laut der Gruppe verlieren Frauen ihren Arbeitsplatz nicht, aber in der Praxis ist dies nicht immer der Fall.

READ  Deutsche Bahn: 1,3 Milliarden Euro Hochwasserschaden | Ausland

“Der Sprecher sagte, es sei für die Frauen vorerst besser, zu ihrer eigenen Sicherheit zu Hause zu bleiben. Er sagte, es sei vorübergehend”, sagt Andre.

Wer sind die Taliban und was repräsentieren sie? Sehen Sie es sich in diesem Video an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.