Triumphwagen mit sensationellen Bildern in Pompeji | Zur Zeit

Archäologen entdeckten am Samstag in Pompeji, Italien, einen einzigartigen alten Zeremonienwagen Werben. Der eiserne Streitwagen ist fast intakt und mit Zinn- und Bronzemotiven verziert, die Männer und Frauen aphrodisierend darstellen.

Laut den Forschern ist diese Entdeckung, die in der Villa Civita Giuliana im Norden der Stadt in der Nähe von Neapel gemacht wurde, einzigartig in Italien.

Vorläufige Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Siegwagen von der römischen Elite bei zeremoniellen Anlässen eingesetzt wurde. Es war Platz für ein oder zwei Personen.

Der italienische Kulturminister Dario Franceschini freut sich über die Entdeckung. “Pompeius überrascht uns immer wieder mit seinen Entdeckungen und es wird viele Jahre dauern, bis noch 20 Hektar ausgegraben sind”, sagte Franceschini.

Pompeji liegt am Fuße des Vesuvs. Zum Zeitpunkt des Ausbruchs im Jahr 79 n. Chr. Lebten etwa 13.000 Menschen. Die Stadt wurde unter Lava und Asche begraben, so dass alles gut erhalten war. Die archäologische Stätte ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Italiens.

Männer und Frauen werden auf dem Wagen des Sieges sexuell dargestellt.


Männer und Frauen werden auf dem Wagen des Sieges sexuell dargestellt.

Männer und Frauen werden auf dem Wagen des Sieges sexuell dargestellt.

Foto: ANP

READ  Earth at perihelion - closer to the Sun than on any other day of the year

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.