Übertrifft die Erwartungen: Nike-Aktien erreichen nach Handelstag ein Rekordhoch: Nike kehrt zum Wachstumspfad zurück | Nachrichten

Im zweiten Geschäftsquartal steigerte der Sportartikelhersteller nicht nur Umsatz und Umsatz, sondern übertraf auch die Markterwartungen.

Im zweiten Quartal wuchs das Unternehmen von 10,33 Milliarden US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres um 7 Prozent auf 11,2 Milliarden US-Dollar. Sein Highlight ist, dass der Nike 25 1,25 Milliarden US-Dollar einspielte. Das Ergebnis je Aktie stieg von 70 Cent auf 78 Cent. Laut Factset schätzen Analysten einstimmig 10,55 Milliarden US-Dollar und eine Aktienrendite von 63 Cent.

Matt Friend, CFO von Nike, sprach über „gesundes“ Inventar in allen geografischen Gebieten. Die Rückkehr zum Wachstum zeigt die digitale Stärke des Unternehmens, aber auch ein anständiges Management in Bezug auf die Finanzen und Märkte des Unternehmens.

Die Aktie stieg dann um 3,6 Prozent auf 144 USD im Stundenhandel, was höher war als das Niveau, das am Donnerstag im regulären Handel erreicht wurde.

Beaverton (Dow Jones)

Weitere Neuigkeiten über Nike Inc.

Bildquellen: Ken Walter / Shutterstock.com

READ  Die Zahl der täglichen Neuinfektionen mit Korona in Deutschland ist wieder rückläufig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.