UEFA, bitte lernen Sie, wie Sie Ihre Fußballer als Menschen ihrer eigenen Wertschätzung behandeln

Alle sahen zu, wie Cristiano Ronaldo während seiner Pressekonferenz Coca-Cola-Flaschen durch Wasser ersetzte. Du wirst sein – vedette Dann tat der Pogba-Imitator dasselbe mit Heineken. Sofort gab es Auswirkungen auf die Börse und ein Fingerwedeln der UEFA, um Sponsoring-Verpflichtungen zu erfüllen.

Als langjähriger Marktführer in der Branche kann ich nur feststellen, dass wir es hier mit einem Pflegekonzept zu tun haben, das schon bessere Tage gesehen hat. Als ehemaliger Berater bei Coca-Cola und Heineken weiß ich, dass beide zwei der größten “bezahlten” Unternehmen für Verbraucher sind, die seit langem wissen, dass es am besten ist, mit den Entscheidungen, Bedürfnissen und Wünschen der Verbraucher Schritt zu halten. Obligatorische oder gefälschte Werbeaktionen leisten einen nachhaltigen Beitrag. Es scheint, dass Finanzanalysten nicht weit dahinter sind.

Das Ende des Monomarken-Kraftspiels?

Beide Unternehmen haben eine Reihe von Produkten, Marken und Untermarken entwickelt, so dass eine Auswahl möglich ist. Powerplay-Einzel-Tag Sie ist längst nicht mehr das einzige Rückgrat ihrer Handelspolitik. Wenn Cristiano es vorzieht, eine Flasche Chaudfontaine oder ein anderes Wasserzeichen aus seinem Coca-Cola-Stall zu zeigen, mag es das Unternehmen vielleicht nicht 100%, aber es wird definitiv zum Lächeln passen. Aus verkaufsfördernder Sicht wird es die Diversifizierung unterstützen, die das Unternehmen im Laufe der Jahre vorgenommen hat. Dasselbe gilt für Heineken, wo es viele alkoholfreie Alternativen gibt und wo ich Verbraucherforschung zu Teeprodukten in Asien durchgeführt habe.

Ich würde es vorziehen, die Ursache dieses Vorfalls in den Rückwärtssponsoring-Protokollen der UEFA zu untersuchen. Sie scheinen nicht weiter zu kommen Powerplay-Einzel-Tag Nach den richtigen Produktzahlungsformeln bis zum Erbrechen. Es ist an der Zeit zu lernen, dass es beim modernen Marketing darum geht, Beziehungen aufzubauen, wobei der Verbraucher die Kontrolle hat. Die UEFA wird gebeten, Fußballern beizubringen, Fußballer als Menschen ihrer eigenen Wertschätzung zu behandeln. Vor allem, wenn es um Ernährung und Körperpflege geht. menschliches Verhalten Bitte!

READ  Late Day trügerische Liebesfotografie | der Turm

Authentifizierung Es funktioniert nur, wenn es original ist

Niemand kümmert sich heute mehr um Geld als einen Fußballspieler. Ein reifes Gespräch über Sponsorenbeziehungen ist also durchaus möglich. Aber wissen Sie, dass a Authentifizierung Es funktioniert nur, wenn es echt ist und mit den persönlichen Prinzipien des Sportlers übereinstimmt.

Also, liebe UEFA, respektieren Sie diese “Influencer”, indem Sie mit ihnen sprechen und einen Dialog über die Lebensfähigkeit beider Parteien beginnen. Stoppen Sie diesen arroganten autoritären Ansatz. Die Zeit der Diktatur in Europa ist vorbei. Er hörte auf, einen von der Sowjetunion inspirierten Fußballverband zu leiten. Heute sind es die Stars am Ende des Marsches, die ihre Ärsche gegen die Krippe werfen, morgen kommen die Klubs und übermorgen die Jugend.

ist menschliche Steroide Statt gebrauchter Marketingstrategien Verkäufer. Sie betreiben ein spannendes „Fußball“-Produkt, und jetzt ist es ein motivierender Ansatz.


Autor Jean Callebaugh Partner in Calleboot-KollektivMarketing-Gruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.