Unternehmer über Deutschland verärgert: “Ich fühle mich völlig überrascht”

Ab heute ist es nicht mehr möglich Reisen Sie nach Deutschland ohne korrekte negative Koronatestergebnisse. Dies gilt auch für Menschen, die über die Grenze hin und her reisen, um zu leben und zu arbeiten. Martin Nieuwiger ist Unternehmer mit seinem Unternehmen in den Niederlanden und in Deutschland. Er ist enttäuscht von der überraschenden neuen Regel, die am Osterwochenende angekündigt wurde.

“Datenabruf =”“>

“Glücklicherweise wurde heute Morgen keiner der Mitarbeiter getestet, aber es wird definitiv in den kommenden Tagen passieren.” Nieuwiger ist der Direktor von FlexSolutions mit einem Büro in Oydensall und einer Produktionshalle in Bad Pentium. “In Deutschland sind wir jetzt damit beschäftigt, Tests für unsere Mitarbeiter einzurichten. Der GGT-Test wird ab morgen durchgeführt, kein kostenloser Test, sondern kostenpflichtig.”

Glücklicherweise wurde heute Morgen keiner der Mitarbeiter getestet, aber es wird definitiv in den kommenden Tagen passieren

Hypothek NewMeijer, Direktor von FlexSolutions

Es gibt immer noch einige Unsicherheiten darüber, ob dies alle 48 oder 72 Stunden erfolgen soll. In Niedersachsen, wo sich die Produktionshalle befindet, ist es noch maßgeblicher, dass ein Testergebnis 48 Stunden nicht überschreitet, während im benachbarten Nordrhein-Westfalen ein negatives Ergebnis 72 Stunden betragen kann. “Dies ist der Unterschied zwischen zwei- oder dreimal wöchentlichen Tests.”

Tausende Euro

Neuer wollte die Grenze jedoch nicht illegal überqueren. “Es ist wie in einem Zug. Man muss sowieso ein Ticket kaufen, ob man nachschaut oder nicht. Aber es kostet mich Tausende von Euro.”

READ  Crow findet sich wieder: Corona Lücke in Bali

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.