Update: Excelsior tauscht Swartz gegen Deutschland: “Feinde wie HSV, Schalke”

Excelsior wird sich nach zwei Spielzeiten von Joel Swartz verabschieden. Stürmer (22) Deutscher 2. Auf in die Bundesliga.

Das deutet darauf hin Allgemeine Zeitung. Die Zeitung erwartet, dass Swartz noch in dieser Woche den Transfer zum SSV John Regensburg abschließen wird. Der Verein spielt auf dem zweiten Niveau Deutschlands. Zuvor waren sc Heeranween, Almer City und English Barnsley an Swartz interessiert.

Swartz hat zwei Saisons der Exzellenz. Er unterschrieb 2019 beim Verein, der ihn von Finnord holte. Der Verein soll seinen ausgelaufenen Vertrag verlängern wollen, aber nach Swartz’ Verständnis ist dies nicht passiert.

Swartz wurde bereits von Finnord an den FC Tortrech vermietet. Er erzielte zwanzig Tore in sechzig Spielen der Küchenmeister-Division bei Excelsior. Er wird voraussichtlich einen Mehrjahresvertrag in Deutschland unterschreiben.

Aktualisieren: Excelsior bestätigt Wechsel von Joel Swartz nach Regensburg. Anna Clubseite Zeigt an, dass sich der Angreifer auf sein neues Abenteuer freut. “Jetzt beginnt ein neues Spiel mit einem fantastischen Spiel, Rivalen HSV, Werter Bremen, Schalke, Fortuna Düsseldorf und St. Bowl. Da kann ich meine Brust tränken, aber vor allem freue ich mich darauf.”

Fahren Sie das Video

Sehen Sie sich hier die besten Fußballvideos an

Mehr Videos

READ  Der Deutsche Bund erhöht den Druck: "Wir hoffen, dies vor der Europameisterschaft bekannt zu geben."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.