Urlaub in Deutschland Dieses Jahr Rätsel für Touristen und Unternehmer

“Es gibt wieder Leben, Verbraucher fangen wieder an zu telefonieren und zu mailen und sie riechen Freiheit”, sagt Hendrik Smits. Er campt mit seiner Frau Corby-Zeit Im Schwarzwald im Bundesland Baden-Württemberg.

Zweifel auf der ganzen Linie

Seit gestern ist bei der Einreise der Niederländer nach Deutschland kein Test mit negativem Ergebnis mehr erforderlich. Sie müssen nicht mehr registriert oder isoliert werden, das merkt Smiths sofort. Urlauber seien eher an Buchungen interessiert, sagt er.

Nicht nur die Verdächtigen seien überzeugt, auch die bereits gebuchten Niederländer hätten noch mehr Vertrauen.

Die Regeln variieren je nach Bundesland

Aber nicht alle niederländischen Unternehmer mit einem Hotel oder Campingplatz in Deutschland sind so begeistert. Die Regeln variieren von Bundesland zu Bundesland. Sie hängen aber auch von der Zahl der Infektionen ab Für 100.000 Menschen. Strenge Regeln der Bundesregierung gelten, wenn der Grad der Besorgnis in einer bestimmten Region oder Gemeinde mehr als 7 Tage beträgt.

Kurz gesagt, es ist schwierig, mitzuhalten. Das hat die niederländische Regierung nicht getan. OK Bezogen auf Zu einer Website Vom Deutschen Tourismusverband, Nach wenigen Klicks sehen Sie, welche Regeln für welches Bundesland gelten.

Sprecher Marcus van Dole sagt, der ANWB, ein ständiger Partner von Urlaubern, werde diese Details nicht an einen Staat halten. „Sie wissen es“, rät er und kontaktiert sie während der Ferien.

Er hat eine eigene Teststraße, damit Urlauber auf seiner Terrasse auf die Ergebnisse warten können.

Nicht in Sovereign: Vor- und Nachteile

Währenddessen lobt Albert Swire zusammen mit seiner Frau Karin das Hotelrestaurant Holländer Hoff Pat ließ sich glücklich in Arolson nieder.

Sie sind eigentlich näher an Sovereign, aber nur im Bundesland Hessen. Hotelgäste müssen also keinen Scheck mitnehmen, anders als es in Nordrhein-Westfalen nur wenige Kilometer entfernt ist.

Der Nachteil ist, dass viele Touristen denken, sie seien in Sovereign, daher gelten strenge Regeln. Laut Swiss kommen die niederländischen Buchungen jetzt langsam zurück, aber es sind immer noch hauptsächlich Deutsche, die buchen.

FFP2-Masken in Bayern

Besitzer Dirk-John Bron kennt den zu testenden Luxus nicht mehr Hotel Kalkprennerhof In Bayern, gegen die Alpen, noch nicht. Muss noch prüfen, ob Sie im südlichen Bundesstaat übernachten. Außerdem ist eine FFP2-Maske obligatorisch. Dirk-John sagt, in Bayern reiche eine normale Maske nicht.

Die Buchungen sind 15 Prozent niedriger als im Vorjahr und 30 Prozent niedriger als vor zwei Jahren. Viele Buchungen seien noch nicht eingegangen, glaubt Bron.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.