Ursula v.Charles schadet dem Ruf der Europäischen Union

EU-Präsident Michel wird am Dienstag in seinem Palast in Ankara neben dem türkischen Präsidenten Erdogan sitzen, und Kommissionspräsident von der Leyen wird abreisen.AFP Foto

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, wollte dem Präsidenten der Europäischen Union, Charles Michel, direkt mitteilen: Die beschämenden Musikstühle in Ankara – bei ihrem gemeinsamen Besuch bei Präsident Erdoan gab es keinen Sitz für von der Leyen – schaden der gesamten Europäischen Union. Am Donnerstag setzte Michel das wöchentliche Treffen mit von der Leyen jedoch aus. drosseln Holen Sie sich immer mehr Beine.

Am Montag fanden regelmäßige Konsultationen zwischen den Präsidenten von Brüssel in der Europäischen Union statt, um Landraub und öffentliche Streitigkeiten zu verhindern. Kein überflüssiger Luxus, denn Michelles verspätete Entschuldigung über Facebook wegen des Sitzvorfalls reicht Von der Leyen nicht aus. Michel will definitiv die Nummer 1 sein. Es ist dumm, es in Erdogans Arbeitszimmer zu tun, während die Kameras eingeschaltet sind “, spottete ein UNHCR-Beamter.

Auf das Sofa tropfen

“Mutter?” Van der Leyen wurde inzwischen im Digitalen Archiv verewigt. Diese Seufzer wurden ausgelöst, als am Dienstag während des Gesprächs mit Erdogan kein Sitz neben dem türkischen Präsidenten war und Michel seinen Sitz nicht anbot. Sie saß mit ernstem Gesicht auf einem Sofa.

Am Mittwochabend gab Michel auf Facebook bekannt, dass er das Erscheinungsbild des Fotos “bedauert”, als ob es ihn so kalt lassen würde. Er beschuldigte es Ersticken In der “strengen Auslegung” der Türken des Europäischen Protokolls, die es knapp über von der Leyen platziert. Sein Versäumnis, seinen Platz anzubieten, bestand darin, das Gespräch mit Erdogan nicht zu verderben.

Der dritte Platz

Kommissionsbeamte sagen: “Unsinn.” Der Unfall war kein Zufall. “Das Team von Michel bereitete den Besuch vor und arrangierte Sitzplätze während des Geschäftstreffens. Für das anschließende Mittagessen standen nur zwei große Stühle zur Verfügung: für Michel und Erdogan. Der dritte wurde schnell hinzugefügt, als ein Mitarbeiter bei Von der Leyen hat Wind von ihm bekommen. «Die Türken arrangierten das in zwei Minuten.

Laut einer geheimen E-Mail der Delegation der Europäischen Union in Ankara stand Michels Hand hinter der Protokollhierarchie. Sie sagt, ein Beamter von Michel habe direkten Kontakt zu Protokollmitarbeitern in Erdogan gehabt, was der Europäischen Union “effektive Kommunikation und Koordination” erschwert.

Eine andere klassifizierte Notiz, die von Michels Büro verfasst wurde, besagt, dass Protokollmitarbeiter den Besprechungs- und Mittagsraum nicht inspizieren durften, da sie sich neben Erdogans Büro befanden. Andernfalls hätten die Männer von Michel empfohlen, das Sofa durch einen Stuhl für den Kommissar zu ersetzen.

Zwei verschiedene Visionen

Das Bild, das auf der ganzen Welt fortbesteht, ist das einer schwachen und umstrittenen Europäischen Union. Wo Kommissionsbeamte auf Michels Wunsch hinweisen, die Ursache der Meinungsverschiedenheit zu beweisen – “er will immer das Rampenlicht und die Kameras ins Rampenlicht rücken” -, führen die Mitarbeiter des EU-Präsidenten die Schwierigkeiten auf die harte Haltung von der Leyen zurück. Es ist fast so, als würde es um Leichen herumlaufen.

Ihre Ausschussmitglieder sind sich einig, dass von der Leyen definitiv nicht beiseite geschoben wird. Das dreizehnte Stockwerk – das Stockwerk, in dem sich das Gebäude der Brüsseler Kommission befindet – ist das “Traumakonzept” unter den Beamten, einschließlich des höchsten Ranges. Sie sendet Ihre Informationen an den Dreizehnten in völliger Unkenntnis dessen, was mit ihr geschieht. Wenn ihm jemals etwas passiert ist. Von der Leyen vertraute nur einer kleinen Gruppe deutscher Berater, mit denen sie jahrelang zusammengearbeitet hatte.

Spannung ist unvermeidlich

Jetzt ist eine gewisse Spannung zwischen Michel (der die EU-Gipfeltreffen leitet) und von der Leyen (der die tägliche Verwaltung der Europäischen Union leitet) unvermeidlich und beruht auf ihrer Position. Sie sind beide die “Gesichter” der Gewerkschaft, und beide müssen ihre Position beweisen. Die Beziehung zwischen ihren Vorgängern – Juncker und Barroso als Vorsitzender der Kommission und Tusk und Van Rompuy als Präsident der Europäischen Union – sah ebenfalls eisige Momente.

Michelle und Von der Leyen wollen jedoch größer hervortreten. Von der Leyen zieht viel stärker an Fäden als Juncker. Die Mitarbeiter sagen: “Es steht über allem.” Michelle wiederum ist weitaus ehrgeiziger als Tusk und bewegt sich aggressiv durch das Europa-Gebäude, sein Zuhause.

Inzwischen haben sich die Proportionen geändert. Die Europäische Union wächst Es ist wichtig für den ChefEs ist ein Thema für Regierungschefs. Sie sind diejenigen, die im Krisenfall die Grenze setzen und sich häufig auf Ideen des UNHCR stützen, das auch die Entwicklung und Finanzierung organisieren muss. Dies macht Michels Position nicht beneidenswert: 27 Führer über ihm und ein starker Kommissar an seiner Seite.

“Zusammenarbeit hilft beiden”, scheint er in beiden Lagern schuldig zu sein. “Diese Dinge sollten wirklich aufhören.”

READ  Russland verhängte ein Einreiseverbot gegen acht europäische Beamte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.