Vergnügungsparks dürfen nach umfangreichen Tests eintreffen

Nächste Woche werden umfangreiche Experimente mit weit verbreiteten Tests beginnen, um Zoos, Parks und Museen zu erreichen. Ziel des Programms “Testzugang” ist die schrittweise Wiedereröffnung der Niederlande. Der tägliche Attraktionsclub-Clubverband Club van Elf erwartet, dass viele Menschen einen solchen Test machen wollen, um Zugang zu erhalten, sagt Direktor Kees Klismann vom Goedemorgen Nederland.

“Es ist Teil der Erfahrung zu sehen, wie großartig die Testvorbereitung ist”, sagt Klisman. “Glücklicherweise müssen Kinder bis zum Alter von 13 Jahren nicht getestet werden, so wie ich es verstehe. Auf diese Weise bleibt es für Familien verfügbar.”

Begrenzte Plätze

Nicht jeder kann sofort ein Ticket kaufen. Es gibt nur begrenzte Testplätze, sagt Klisman. Einige Parks haben Inhaber von Saisonkarten mit langer Wartezeit. Sie waren heute sehr treu. Daher verwenden einige Unternehmen ihre Abonnementanbieter für diese Tests. Andere sind für die Öffentlichkeit zugänglich, wie beispielsweise der Keukenhof. “

Keukenhof Es könnte tatsächlich am Freitag, den 9., Samstag, den 10. und Sonntag, den 11. April in begrenztem Umfang für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Dann sind 5.000 Besucher pro Tag erlaubt. Es gibt auch Testtage am folgenden Wochenende. Weitere Lockerungen könnten im Mai kommen.

Lesen Sie auch: Bürgermeister bekräftigen ihren Wunsch, Terrassen zu öffnen

Geschrieben von: Tom Janssen

Sie haben nicht die richtigen Cookie-Einstellungen, um einen Kommentar zu veröffentlichen. Klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen zu ändern

READ  NASA is preparing to launch a massive SLS satellite for another Green Run test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.