Viel ausländisches Interesse für Bruma, der im PSV gescheitert ist

26. April 2021 – PSV wird voraussichtlich einen erheblichen Teil des Kaufpreises zurückerhalten, der 2019 an Bruma gezahlt wurde. Der gescheiterte Angriff auf Eindhoven wurde in Griechenland vollständig wiederbelebt und konnte von Olympiacos für sieben Millionen Euro fest ergriffen werden.


Wenn die Kaufoption vom griechischen Meister nicht genutzt wird, gibt es andere Vereine, die Bruma vom PSV erobern möchten. Winger’s Agent macht es Eindhovens Hundeblut Sie wissen, dass der Mann, der vor zwei Jahren zwölf Millionen Euro für den PSV ausgegeben hat, viele ausländische Interessen hat.

Olympiacos muss die Option bis zum 1. Juni nutzen. “Am Ende müssen sie sich zuerst entscheiden, ob er länger bleiben will. Danach gibt es eine Chance für andere Vereine, die Bruma erobern wollen. Er hat großes Interesse. Aus Deutschland, Spanien und der Türkei”, sagt Cadio Balde . Vertreter von Bruma.

Obwohl Bruma bis Mitte 2024 beim PSV sein wird, sind die Chancen gering, dass er nächste Saison im Phillips Stadium bewundert wird. “Am Ende liegt es zuerst an Olympiacos. Wenn sie ihn nehmen wollen, können sie mit der Option abschließen, einen Deal mit PSV zu kaufen. Wenn dies nicht geschieht, wird BSV über seine Zukunft entscheiden und ob andere Vereine kommen werden.”

READ  Schweden ist ab Mitte August deutschlandweit verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.