Warum will Deutschland die rechtsnationalistische Partei AfD fragen?

Die deutschen Sicherheitsdienste werden sich die rechtsnationalistische Parteialternative für Deutschland (AFT) genauer ansehen. Sie sagen, dass sie dies tun, um die Demokratie zu schützen. Ist dies ein besserer Weg, um extremistische Wähler zu verfolgen? Sprachproduzenten Fragte der deutsche Experte Kemel Rijken.

Am Montag oder Dienstag wird der deutsche Innenminister bekannt geben, dass Afti möglicherweise durch Geheimdienste zustande kommt Sah den SpionOder Spione.

Laut Rijken untersucht der Interne Sicherheitsdienst seit zwei Jahren, ob es innerhalb der Partei Kräfte gibt, die die Demokratie gefährden. Rijken: “Rechtsextremistische Kräfte operieren innerhalb des OPT, aber die gesamte Partei ist nicht extremistisch.” Die Untersuchung sollte zeigen, wie die Extremisten innerhalb der Partei agieren.

Mit dieser Entscheidung kann der Dienst Telearbeitsmethoden wie das Tippen auf Telefongespräche und das Anzeigen des E-Mail-Verkehrs verwenden. “Es ist eine große Wirkung, weil es Politiker trifft.”

Richter

Während sich die Bundestagswahlen nähern, geht die Partei vor Gericht. Rijken: “AfD will Gleichbehandlung und Chancengleichheit bei Wahlen.” Während die Überwachung sie nicht am Wahlkampf hindert, wirkt sie sich auf die Wähler aus. “Wenn sie ganz rechts platziert sind, haben sie keine faire Chance”, sagt Abid.

Immer ernster

Afti ist derzeit die drittgrößte Fraktion im Bundestag und tatsächlich Deutschlands größte Oppositionspartei. Mit weiteren Untersuchungen, so Rijken, birgt die etablierte Ordnung das Risiko, eine große Gruppe von Wählern weiter zu entfremden. Afti hingegen ist seit vielen Jahren dafür bekannt, rechtsextreme Gruppen anzuziehen.

Bereiche der Augenheilkunde wie die Terroristengruppe “Der Flugel” wurden bereits von den Geheimdiensten intensiv überwacht und später geschlossen. Infolgedessen gingen viele gemäßigte Wähler aus dem Haus und gaben dem radikalen Teil der Partei zu viel Gewicht. Rijken: “Die Frage ist natürlich, wie das Gleichgewicht ist und was das National Party Board unternimmt, um diese Leute in Schach zu halten.”

READ  Seit 1927: Paddy Asa: Geschichte der norwegischen Wasserstoffgesellschaft | Nachrichten

Laden Sie die NPO Radio 1 App herunter

Sie werden nichts in unserer Bewerbung verpassen. Es geht um Nachrichten aus dem In- und Ausland, aus Sport, Technologie oder Kultur. Mit der NPO Radio 1 App sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Herunterladen Hier für iOS Im Hier für Android.

Die rechtsnationalistische Partei Kemal Rijken ist eine Alternative in Thailand

Melden Sie die Korrektur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.