Weiblicher Magnet Ex-Alain Delon: Der 60er-Jahre-Star Natalie Delon ist gestorben

Weiblicher Magnet Alan Delons Ex
Der 60er-Jahre-Star Natalie Delon ist tot

Die Französin Natalie Delon wurde als Tochter eines Offiziers in Marokko geboren. In den 60er Jahren stieg sie zu einem gesuchten Model auf und lernte Filmstar Alain Delon kennen und lieben. Mit ihm begann er seine Filmkarriere 1967 mit dem Hit-Krimi “The Ice Gold Angel”. Jetzt leidet er an Krebs.

Die französische Schauspielerin Natalie Delon ist gestorben. Die Ex-Frau von Filmstar Alain Delon ist im Alter von 79 Jahren in Paris gestorben. “Meine Mutter war heute Morgen um 11 Uhr in Paris von geliebten Menschen umgeben”, bestätigte Delons Sohn Anthony. Bei der Schauspielerin wurde Krebs diagnostiziert.

Anthony Delon hat “RIP Maman” auf Instagram gepostet. Delon war am bekanntesten für seinen 1967er Thriller “The Ice Gold Angel”. Der Film wird für seine dunkle Umgebung gefeiert und spielt Alain Delon als die Freundin eines mysteriösen Killer.

Sie heiratete ihn in den 1960er Jahren. Sohn Anthony kommt ebenfalls aus der Beziehung heraus. Dann schrieb er den Thriller “Bluebeard” des amerikanischen Regisseurs Edward Dimitrik und fragte: “Magst du dieses Ding?” Natalie Delone arbeitete als Regisseurin und Drehbuchautorin.

Er wurde 1941 in Ojda, Marokko, in Canovas, Frankreich, geboren und kam Anfang der 1960er Jahre nach Paris. Dort verliebte sich Alain Delon in die junge Frau, für die er schließlich Romy Schneider verließ. Die beiden gingen zusammen in die USA, trennten sich aber bald. Sohn Anthony Delon hat kürzlich ein Foto seiner Eltern auf Instagram gepostet.

READ  Waschbären wurden in Croningen und Trente gefunden. Maskierte Allmächtige überqueren die Grenze aus Deutschland. Nicht jeder freut sich darüber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.