Wissenschaft: Screening älterer Erwachsener auf nächtliches Wasserlassen im Krankenhaus

Um nächtliche Stürze zu vermeiden, sollten Krankenschwestern ältere Patienten bei der Aufnahme in ein Krankenhaus standardmäßig auf nächtliches Wasserlassen (nächtliches Urinieren) untersuchen.

Zu diesem Schluss kommt die Pflegespezialistin und Gesundheitswissenschaftlerin Fairley Decalf auf der Grundlage einer Teilstudie ihrer Doktorarbeit.

Decalf untersuchte eine große Anzahl von Stürzen in einem belgischen Krankenhaus: 28% der Unfälle ereigneten sich bei Toilettenbesuchen über Nacht. Die Hälfte dieser Patienten erhielt intravenöse Flüssigkeiten.

Krankenschwestern sollten sich bewusst sein, dass die intravenöse Gabe von Flüssigkeiten das Risiko des nächtlichen Urinierens und damit das Risiko eines nächtlichen Einbruchs erhöht.

Intermittierendes Flüssigkeitsmanagement

Bei älteren Patienten sollten sie bewerten und diskutieren, ob eine kontinuierliche Flüssigkeitsverabreichung auf eine intermittierende Flüssigkeitsverabreichung umgestellt werden kann.

In einer anderen Teilstudie von Decalf wurde festgestellt, dass die Mehrheit der Patienten, die nachts beim Toilettenbesuch fielen, keine Hilfe von einer Krankenschwester suchten.

Besprechen Sie, ob eine kontinuierliche Anwendung von Feuchtigkeit erfolgt Kann in “abgehackt” umgewandelt werden

Es kann nicht geklärt werden, ob der Patient dafür nachts anrufen muss; Dies wurde jedoch im Sturzrisikomanagement von Patienten in der Studie nicht erfasst. Es ist auch möglich, dass Patienten ihr Sturzrisiko verringern, zu schüchtern sind, um Hilfe zu suchen, oder dass sie das beschäftigte Pflegepersonal nicht belasten möchten.

Positive Wirkung von Antidepressiva

Dekals Untersuchungen zeigten auch, dass Stürze aufgrund der nächtlichen Benutzung der Toilette in Abteilungen für Innere Medizin und Chirurgie häufiger waren als in Abteilungen für Rehabilitation.

Entgegen den Erwartungen erwiesen sich Patienten, die Antidepressiva einnahmen, als weniger häufig, möglicherweise weil sie dank ihrer Medikamente besser schliefen.

Fairley Decalf. Symptome einer nächtlichen Harnwegsdepression bei älteren Menschen. Doktorarbeit UZ Gent, März 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.