Wolf sieht mehr Optionen für Mercedes als Russell: “Andere sollten auch beobachtet werden”

Toto Wolf erwähnt, dass es für Mercedes aufregendere Fahrer gibt als nur George Russell. Die Briten werden oft als Nachfolger von Valtteri Bottas erwähnt, während Mercedes auch Esteban Ocon zu Hause hat. Laut Wolff müssen jedoch auch andere Fahrer berücksichtigt werden.

Es gibt schon lange Gerüchte, dass Russell in naher Zukunft zu Mercedes kommen darf, aber Bottas sitzt immer noch am Steuer des deutschen Weltmeisters. Allerdings macht Finn in dieser Saison auch keinen sehr starken Eindruck, so dass die Stimmen stärker werden, so dass er bald durch Russell ersetzt wird, der immer noch bei Williams aktiv ist. Bottas selbst hatte die Gerüchte über das Wochenende im Rennen in Spanien bereits bestritten, aber er stellte den Mercedes-Fahrer offenbar unter eine Lupe.

Sorer glaubt nicht daran, bei Mercedes den Fahrer zu wechseln: “Bottas ist der beste Wasserträger”Weiterlesen

Zukünftige Potas

Obwohl Woolf nicht viel vorantreiben will, wird er gefragt, wie Bottas ‘Zukunft mit dem Team aussehen würde, wenn Lewis Hamilton bleiben würde. “Valtteri ist im Moment unser Fahrer und ich werde jedem unserer Fahrer immer treu bleiben und nicht lange über die Zukunft philosophieren. Wir können jedoch die Notwendigkeit nicht ignorieren, vorauszuplanen und alle Optionen für unsere Zukunft in Betracht zu ziehen. Autos” sagt Mercedes Teamleiter Motorsport.com.

Es reicht aus, einen Wolf zu wählen

Mercedes hat mit Esteban Ocon und George Russell bereits zwei potenzielle neue Fahrer im Haus. Insbesondere der Nachname wurde in letzter Zeit häufig erwähnt, aber Russell wird laut Wolf auch in Zukunft kein Sitzplatz garantiert. “Mit Esteban und George haben wir zwei Mercedes-Junioren, die ebenfalls eine bestimmte Rolle in der Geschichte spielen, während wir auch beobachten müssen, wie die anderen jungen Fahrer stark auftauchen. Im Moment gibt es jedoch nur zwei. Die Fahrer, die mir wichtig sind, sind Valtteri und Lewis “, sagte der Österreicher.

READ  Internet-Transport - Norwegische Post wird jetzt mit MAN eTGM elektrisch betrieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.