Zwei norwegische Dokumentarfilme vom Tribeca Film Festival

Trotz des Ausbruchs und der Schließung von Kinos hatte der norwegische Dokumentarfilm ein gutes Winterfest. Zwei norwegische Dokumentarfilme Aha der Film Und der Schwestern auf dem richtigen Weg Sie nehmen an teil Tribeca Film Festival Der norwegische Dokumentarfilm hilft dabei, ein paar weitere Schritte in der Welt zu unternehmen. Sie müssen jeweils an den Abschnitten teilnehmen Scheinwerfer Und der Meinung Auf dem Festival, das geografisch in der Tribeca-Gegend von New York liegt, aber dieses Jahr auch digital startet.

Dokumentarfilm Aha der Film Nachdem er die weltberühmte Band fast fünf Jahre lang genau verfolgt hat, erzählt der Film die Geschichte, wie drei Jungen den unmöglichen Traum verfolgen, norwegische Popstars im Ausland zu werden. Im Film haben wir es mit mächtigen Charakteren wie Morten Hart, Magen Voorholmen, Paul und Aktar Savoy zu tun. Der Film ist eine Koproduktion HintergrundbeleuchtungUnd der Von Fenris-Film Deutscher Filmproduzent Kinescope. Thomas Robsoy Er ist Produzent, Drehbuchautor und Co-Regisseur von Holm Asloj. Angie Sather i Motlys ist auch ein Hersteller.

Schwestern auf dem richtigen Weg

Schwestern auf dem richtigen Weg Es ist die Geschichte von drei obdachlosen Schwestern aus New York, die zu gewagten Stars werden und ihr Leben auf den Kopf stellen. Jetzt wird die Geschichte in ihren Heimatstädten in der Perspective-Sektion von Tribeca gezeigt. Der Film wird von geleitet Grotejord Glenn Toon Und niederländisch Corinne van der BurchEs ist Produktion Anita Rehoff Larsen Und Grøttjord-Glenne für True & False als Netflix-Originalversion. Sant & Usant ist seit 2016 im Projekt und im Film können wir auch Handyaufnahmen der Schwestern sehen.

Drei obdachlose Schwestern Tay (12), Renn (11) und Brooke (10) wurden versehentlich von einem Trainer des Track Jeunesse Girls ‘Club in Brooklyn, New York, entdeckt. Sie begannen im Verein zu trainieren und innerhalb eines Jahres gewannen die drei Mädchen Medaillen bei der Junioren-Nationalolympiade. Nachts werden sie zu einer patriotischen Sensation und werden in die aufregende Welt der TV-Talkshows und Prominenten eingeführt. Tonya Sisters on Track ist eine Welt weit entfernt von einem Obdachlosenzentrum, in dem sie mit ihrer Mutter leben. Sie ist eine Kindheitsgeschichte von Hoffnung, Brüderlichkeit und Verbundenheit, in der drei junge Schwestern gegen alle Widrigkeiten für eine bessere Zukunft arbeiten.

READ  Klingeln! 3 aufregende Kriegsfilme mit U-Booten sind jetzt auf Netflix verfügbar

Der Film wird durch Entwicklungsgelder von NFI, Fritt ord und Kreativt Europe unterstützt. Der Film wird diesen Herbst auf Netflix gezeigt.

Auf Tribeca
Das Tribeca Film Festival wurde von Robert De Niro im Dreieck an der Canal Street in Manhattan nach den Terroranschlägen von 2001 ins Leben gerufen und hat sich zu einem der größten Filmfestivals der Welt entwickelt. Früher unter anderem Komm schon, verdammt Und der Für Schnee Es wurde auf dem Festival gezeigt. Das Festival findet dieses Jahr vom 9. bis 20. Juni statt. Es findet als Hybridfestival statt, dh mit körperlichen Darbietungen sowie einem Online-Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.